Absoluter Härtetag !

Hallo Freunde und Mitstreiter 🙂 !

Essenstechnisch:

Frühstück:

3 Vollkornbrote ( 3 weil die unheimlich klein sind, sonst nur 2 ), Leberkäse, Käse und Himbeertee

Mittagessen:

Garnelenspieße auf Spiegel von Salat und das tägliche Salatbuffet

Abendessen:

3 Proteinshakes mit insgesamt 100 g Proteinpulver

 

Sport:

SUPER ANSTRENGEND HEUTE ! ich hab alles gegeben und es hat sich gelohnt … aber ein Mörderprogramm war das 😉

Frühsport:

Grunlagenausdauerbereich 1 mit etwa 120 Pulsschlägen/ min

Aerobic:

Viele Sidesteps mit einer Choreographie verbunden!

 

Am Mittag zeit zur Regeneration, in der ich mit unserem Cheftrainer die Spin-Bikes wieder auf den neusten Stand gebracht habe. Um 15:00 Uhr ist heute auch das Fatkill-Camp angereist, bei dessen Begrüßung ich dann anwesend war. Es ist eine große Gruppe, sodass ich noch nicht einen vollkommenen Eindruck der Gruppe gewinnen konnte aber es scheint auch recht harmonisch zu laufen. 😉

Dann war es soweit ……… !?!

17:30 eine Stunde Tischtennis ( noch okay ! )

18:30 – 20:00  Indooorcycling mit schon allen Möglichkeiten, die man auf diesen Bikes hat 😉 Pulsbereich von 180 oftmals gesprengt und im Durchschnitt mit 150 Pulsschlägen unterwegs gewesen. ( schon heftig ! )

20:15-21:45 nochmal Indoorcycling mit der neuen Fatkill-Gruppe… Nochmal alles an Kraftreserven rausgekitzelt, was noch vorhanden war. An das Tempo vom Cheftrainer gehängt und zu min 90% im Takt voll dabei. Pulsbereiche waren auch nicht besser als im ersten Kurs ;-). ( nahe an der Grenze ! )

Dann noch 3 Sätze Bizepstraining mit 40 kg, 50 kg, und 45 kg mit erst 20, dann 16 und 16 Wdh. ( Damit war die Grenze rot blinkend 😉 ).

Komischerweise gehts mir aber echt gut und Schmerzen hab ich auch keine, soweit alles “ fresh “ 😀 .

Wünsche dann noch einen schönen Abend und bis morgen mit hoffentlich guter Laune ;-).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*