Kraftsport und Ausdauerschwimmen !

Hallo Freunde und Mitstreiter !

Heute auf dem Plan stand essenstechnisch leider eine Änderung an !

Ich hatte das Frühstück gnadenlos verschlafen und bin erst um 9 Uhr aufgewacht. Daher musste ich so bis zum Mittagessen durchkommen, was aber erstaunlicherweise ohne große Hungerkomplexe von statten ging und nur mit einem oder zwei leichten Magentönen zu erkennen war.

Zum Mittagessen gab es heute ein panierten Alaskafisch mit Möhren und Spargel und einem guten Salat.

Am Abend jetzt noch meine Shakes alle eingenommen und schon war dieser Part erledigt.

Der sportliche Teil war heute mit Krafttraining gestartet: Bauch + Rücken

  • 10 Sätze Sit-ups a 20 Wdh
  • 4 Sätze seitliche Liegestütze a 20 Wdh pro Seite

12 Sätze Kreuzheben:

  • 20 Wdh. – 55 kg
  • 20 Wdh – 60 kg
  • 16 Wdh- 80 kg
  • 12 Wdh – 90 kg
  • 10 Wdh – 100 kg
  • 8 Wdh – 120 kg
  • 7 Wdh – 120 kg
  • 4 Wdh – 140 kg ( musste wieder runter gehen aufgrund von den Beinen, es zieht noch …. )
  • 6 Wdh – 120 kg
  • 8 Wdh – 100 kg
  • 10 Wdh – 80 kg
  • 10 Wdh – 80 kg

Am Abend bin ich insgesamt über 70 Minuten nochmal 25 Bahnen geschwommen. 🙂 Ich weiß leider nicht genau, wielange eine Bahn ist aber es hatte mir schon gereicht. 😉

Somit bleibt gesund und noch einen schönen Abend !

Jan-Nik

Ein Gedanke zu „Kraftsport und Ausdauerschwimmen !

  1. eine bahn im bulmare hat 25 m somit bist du 625 m geschwommen! 😉 wasi schwimmt 1000 m!!! 😀 – hehe – übrigens ab morgen ist die freibadsaison im bulmare eröffnet und ab samstat auch im westbad regensburg. das wetter soll auch toll werden und in kürze ist auch unser beach auf dem sportcampgelände open! 😉

    fitnessreisen: sportcamp aktiv powertours® – fitnessbootcamp, diätcamp, diäturlaub, diätreisen – personaltraining und coaching! http://www.camp-spezialist.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*