Frühsport, Kraftsport und zum Ausklang nochmal walken !

Hallo Freunde, Mitstreiter, Camper und Familie ! 🙂

Ich bin zur Zeit allein im Camp und drehe meine Runden ganz für mich allein. 😉 Die Pfingstferien hier auf den Eckert-Schulen sind vorbei und daher regiert auch schon wieder ein gewisser Grundtonus in den Gängen, der mich wirklich erfreut, da das Gebäude schon etwas an ein Spukschloss erinnern könnte, wenn es so ruhig ist. 😉

In Rücksprache mit Wasili habe ich die schöne Anweisung erhalten zunächst einmal mein Gewicht zu halten und kann daher mal etwas „schlemmen“ ( aber bitte nicht falsch verstehen, alles in Maßen ; dazu der Satz “ pan metron, ariston : Wem es gelingt, stetig und kontinuierlich Maß zu halten, dem gebührt das Prädikat sehr gut ! “ von Aristoteles )

Also bin ich froher Dinge, dass ich das mit der Ernährung gut hinbekomme.

Heute Morgen ein Vollkornbrötchen und ein Vollkornbrot mit jeweils 1 Scheibe Käse Und Wurst.

Im Anschluss bin ich über die Pferdekoppel mit meiner lieben Anjy gegangen, wobei ich etwa 1 Stunde unterwegs war.

Zum Mittag gab es dann Fisch mit Gemüse ABER zum Nachtisch hatte ich mir noch einen Crepé mit Apfelmus gegönnt.

Am Nachmittag dann noch eine schnelle Runde mit dem Hund für nur 30 min, da ich sie zur Zeit auch nicht zuviel belasten will, weil sie bei der hinteren Pfote immer noch recht schlimm lahmt. Dann weiter mit einer Einheit Krafttraining, bei der ich Bizeps, Trizeps, Unterarmbeuger und -strecker trainiert habe.

Hallo Freunde, Mitstreiter, Camper und Familie ! 🙂

Ich bin zur Zeit allein im Camp und drehe meine Runden ganz für mich allein. 😉 Die Pfingstferien hier auf den Eckert-Schulen sind vorbei und daher regiert auch schon wieder ein gewisser Grundtonus in den Gängen, der mich wirklich erfreut, da das Gebäude schon etwas an ein Spukschloss erinnern könnte, wenn es so ruhig ist. 😉

In Rücksprache mit Wasili habe ich die schöne Anweisung erhalten zunächst einmal mein Gewicht zu halten und kann daher mal etwas „schlemmen“ ( aber bitte nicht falsch verstehen, alles in Maßen ; dazu der Satz “ pan metron, ariston : Wem es gelingt, stetig und kontinuierlich Maß zu halten, dem gebührt das Prädikat sehr gut ! “ von Aristoteles )

Also bin ich froher Dinge, dass ich das mit der Ernährung gut hinbekomme.

Heute Morgen ein Vollkornbrötchen und ein Vollkornbrot mit jeweils 1 Scheibe Käse Und Wurst.

Im Anschluss bin ich über die Pferdekoppel mit meiner lieben Anjy gegangen, wobei ich etwa 1 Stunde unterwegs war.

Zum Mittag gab es dann Fisch mit Gemüse ABER zum Nachtisch hatte ich mir noch einen Crepé mit Apfelmus gegönnt.

Am Nachmittag dann noch eine schnelle Runde mit dem Hund für nur 30 min, da ich sie zur Zeit auch nicht zuviel belasten will, weil sie bei der hinteren Pfote immer noch recht schlimm lahmt. Dann weiter mit einer Einheit Krafttraining, bei der ich Bizeps, Trizeps, Unterarmbeuger und -strecker trainiert habe.

Bizeps Trizeps Unterarmbeuger Unterarmstrecker
20 Wdh. – 55 kg 20 Wdh. – 55 kg 20 Wdh. – 10 kg 20 Wdh. – 10 kg
16 Wdh. – 65 kg 15 Wdh. – 65 kg 20 Wdh. – 15 kg 20 Wdh. – 15 kg
14 Wdh. – 75 kg 10 Wdh. – 75 kg 16 Wdh. – 20 kg 12 Wdh. – 20 kg
8 Wdh. – 80 kg 8 Wdh. – 80kg 12 Wdh. – 20 kg 7 Wdh. – 20 kg
8 Wdh. – 80 kg 8 Wdh.  – 80 kg /////////////// //////////////
8 Wdh. – 80 kg 8 Wdh. – 80 kg ////////////// /////////////

Das wars dann vom Kraftsport heute für mich ;-).

Weiter mit einer Stunde Tischtennis mit Phillipp, der jetzt auch wieder aus dem Ferien zurückgekehrt ist.

Am Abend dann wieder eine Einheit mit Anjy im Wald und schon war der Tag rum.

Jetzt esse oder trinke ich noch meine Eiweißshakes und dann Abmarsch ins Bett, dass morgen ein schöner Tag wird !

Liebe Grüße an alle daheim und alle ehemaligen und noch kommenden Campteilnehmer ! BLEIBT STARK UND MACHT EUER DING !!!

Jan-Niklas

 

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*