05.01. Es geht wieder ans Laufen und ans Radeln!

Hallo Mitleser, Freunde und Familie,

der Tag begann wie die letzten Tage auch schon. Erstmal früh raus und mit meinen Eltern die Runden zum alltäglichen Frühsport mit den dazugehörigen Dehnübungen absolviert, um einfach frisch und energiegeladen in den Tag zu starten.

Danach auch wieder ein leckeres Frühstück im Cafe Calidád, bei dem es auch ein Ei zum Essen gab, das somit eine schöne Proteinzufuhr bescherte. 😉

Danach erstmal ab aufs Zimmer und nochmal hingelegt, da ich in den letzten Tagen echt von einer Müdigkeitswelle überrollt werde.

Noch am Morgen die Zimmer einmal abgegangen, ob alles in Ordnung ist und alles gemeistert, dass sich auch wieder jeder Kunde wohlfühlt.

Nach dem Mittagessen noch eine kleine Verdauungspause und danach ab in den Wald zum Laufen zusammen mit Wasili und Anjy. Ja, Anjy…. Das ist auch das erste mal, dass ich meinen Hund bei einem Lauf dabei hatte aber es hatte ihr echt gut gefallen und sie hat es wirklich verdammt toll gemacht. Insgesamt war es eine 7-km lange Strecke, die aber unglaublich matschig war bei dem Wetter aber das konnte uns auch nicht aufhalten.

Danach ab unter die Dusche und dann auch schon wieder parat für die nächste Stunde Spinning. Ordentliche Musik an und los gehts. Insgesamt habe ich auch da nochmal 1 1/2 Stunden Schweißperlen verloren und hatte dabei auch wieder richtig Spaß, da ich schon seit recht langer Zeit keine Spinningstunde mehr für mich gemacht hatte.

Zum Schluss jetzt noch eine kleine Runde Functional Training mit Wasili und dann ist auch mein Tag für heute schon wieder um … 🙂

P.S. Die Einheit war der Hammer …. !!!! Mit Langhanteln, Sprungseilen, Step-Aerobic, Medizinbällen und einem Bock zum hochspringen !!!

Ich wünsche euch einen schönen Abend und hoffentlich bis morgen!

Liebe Grüße

Jan-Nik

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*