01.02. Jay reist ab ! Und mein letzter Monat bei APT beginnt ! Somit das letzte Camp !

Hallo Freunde, Bekannte, Mitleser, Aptianer und Familie,

ja, es nähert sich dem Finale …. Meine Zeit bei APT ist schon fast um …. Es ist unglaublich wie schnell die Zeit vergangen ist. Ich habe in diesem Jahr sehr sehr viele unterschiedliche Persönlichkeiten und Menschen kennen gelernt und ich bin für jeden einzelnen dankbar, der mir hier die Zeit versüßt hat. 😉 Es sind viele Ereignisse passiert und ich bin in diesem Jahr sehr gereift in vielen unterschiedlichen Bereichen. Ich habe bis heute etwa 64 kg abgenommen und bin sehr stolz darauf, dieses Ergebnis bis jetzt schonmal geschafft zu haben und gespannt, was in den nächsten 3 Wochen noch so passiert.

Es war eine schöne und doch sehr anstrengend und teilweise auch verzichtende Zeit, die aber mit vielen tollen Ereignissen gespickt war.

Sei es einfach die tolle Zusammenarbeit und das Miteinander mit Wasili und Irina oder die tollen Trainerstunden, die ich hier erleben und erfahren konnte. Ich bin sportlich, gestärkt und habe auch teilweise ein „dickeres Fell“ bekommen.

Ich werde dazu aber nochmal in meinem ALLER letzten Blog am 21.02. etwas genaueres sagen und euch nochmal genauer Auskunft darüber geben, was mit mir passiert ist und ich möchte mich aber auch entschuldigen, bei den Menschen, die ich in diesem Jahr hoffentlich nicht zu sehr vernachlässigt habe und auch Nachrichten oder Zusagen, die ich nicht so genau einhalten konnte durch verschiedene Konstellationen. 🙂 Aber im Endeffekt Danke an alle !!!

Aber nun zu heute: Heute ist z.B. so ein Tag, an dem ein sehr guter Trainingspartner, Bekannter und nun auch schon sehr guter Freund fährt und bei dem ich mich auch für die letzten Wochen bedanken will, weil das ganze Miteinander einfach sehr viel Spaß gemacht hatte. Jay, ich wünsche dir, dass du dein Gewicht hälst und erstmal den Kilos wieder den Kampf ansagst ! 😉 Auch Amela, dir wünsche ich alles Gute und es war sehr schön, dich kennen zu lernen. Es hatte mir sehr viel Spaß mit euch gemacht und ich hoffe, dass der Kontakt immer aufrecht erhalten wird, genauso wie zu allen anderen, die ich in diesem Jahr in mein Herz geschlossen habe.

Am Morgen eben ist Jay dann nach einem super Ergebnis dann ab nach Hause aber es kam keine Langeweile auf, da schon die Vorbereitungen für das heute anreisende Camp getroffen wurden.

Es ist ein neues Diät- und Fitnessbootcamp Fatkill.

Die Begrüßung fand heute um 3 statt, bei der dieses mal die Konstellation Wasili, Falk und ich anwesend war, da Irina noch Arbeit im Büro hatte. Nach der gelungenen Begrüßung machte ich noch zusammen mit Falk eine Rundtour über das Gelände und zeigte den Leuten, worauf es ankommt und welche Punkte man sich als wichtige Wegpunkte behalten sollte.

Am Abend dann eine ordentliche Indoorcyclingstunde bei Wasili…. Boah, war ich fertig … Am Morgen noch Jay so früh gewogen und dann von 8-10 Uhr eine monstermäßig anstrengende Stunde bei Wasili …. Hatte auf jeden Fall echt Zunder und die Musik war auch echt super :-). Danke für die tolle Stunde, Wasili !

Liebe Grüße

Euer Jan-Nik

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*