Tag 4. PowerShaping

 

 

Dienstag gab es einen Pausen Tag… auch wenn der mir persönlich doch recht schwer fällt …

Beim Essen gab es:
Frühstück: Obst mit Cerealien
Zwischenmahlzeit: Eiweißriegel
Mittag Nudelsalat und Grapefuite
Abend hätte ich zwar kochen müssen aber die Lust war ehrlich gesagt nicht da, hab es bei einem Eiweißriegel und etwas Hüttenkäse und Karotte belassen
Vor dem Bett gehen dann noch ein Glas Buttermilch

Mittwoch

Ja dieser Tag wird in den nächsten Wochen wohl mit gemischten Gefühlen begonnen werden. Wird mein Intervall-Tag
Sprich, es geht vor dem TaeBo-Training aufs Laufband… Gestern war es eher deprimierend als aufbauen…
Puls hat sich in den Down-Phasen so gut wie nicht gesenkt…
Wasserverlust in der halben Std. enorm ….
Anschließend ging es ins TaeBo… hier das gleiche Bild in den 45 Min. mächtig viel Wasser verloren …
In der halben Std. Streching anschließend hat sich das leider auch nicht normalisiert….
ich frag mich nur immer wo ich das ganze Wasser her hole lach …

Mahlzeiten:
Früh Zimtjohgurt mit Obst
Zwischenmahlzeit: Eiweißriegel
Mittag Brot mit Senf und Putenbrust, Karotte, Tomate, Gurke mit Kräuterquark; Trauben Zwischenmahlzeit: Shake
Nach dem Training noch ein Shake
Abend: Paprika-Salat mit Senf und Schafskäse und Omelett mit Kräutern

Donnerstag

Heute ist wieder der Kraftteil auf dem Programm
Muskeln muss ich sagen haben von Gestern scheinbar keinen Schaden genommen, merke im Moment keine Einschränkungen.

Essen:
Früh Quarkcreme mit Obst und Kokosflocken
Zwischenmahlzeit eine Rippe Schoki 78%
Mittag Mittag Brot mit Senf und Putenbrust, Karotte, Tomate mit Kräuterquark; Grapefruit
Zwischenmahlzeit: Shake
Nach dem Training noch ein Shake
Abend: Paprika-Salat mit Senf und Schafskäse und Omelett mit Kräutern
(ok ok ich geb es zu, ich bin faul was das kochen betrifft deswegen das gleich wie gestern aber das es auch schmeckt 🙂 warum nicht )

PS: ich sollte vielleicht noch dazu sagen das die Mengen beim Essen abgewogen sind…
also nicht das jemand auf die Idee kommt ich bin nur am fressen 😉

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*