Es geht auch anders …

Nach einer doch sehr unruhigen Nacht mit Sodbrennen und Hungergefühl ging es in Tag sieben. Nach dem Frühstück und den Vorbereitungen fürs Mittagessen hab ich mich aufs Rad geschwungen. Ziel gab es keins, somit würde es auch etwas wüst auf der Landkarte aussehen wenn ich die Strecke hier posten würde. ^^
Fazit 45Km in unter 2Std  und ich hab mich danach nicht schlapp und müde gefühlt sondern es war, gut :). Es gab zwar zwischendurch Phasen  wo ich mich gefragt hab, was mach ich hier eigentlich, aber ich hab es durchgezogen und am Schluss noch ne Schleife extra gedreht :). Nach dem Essen, Eieromelette mit Champion und Paprikasalat, noch etwas die Sonne genossen und dann zum Kraftsport.  

Die Pause in der Sonne war nicht wirklich produktiv. Auch war mir der Menschenauflauf im Kraftbereich zu viel, somit ist nur ne gute Std. draus geworden. Dafür das es Tag sieben ist kann ich was die Muskulatur betrifft verkünden, dass so gut wie keine negativen Erscheinungen vorhanden sind wie Schmerzen oder Muskelkater… das was mir nur die letzten beiden Tage aufgefallen ist, dass mir die Beine gern einschlafen, also muss ich wohl Magnesium extra zuführen.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Es geht auch anders …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*