Planen auf längere Sicht bringt nichts….

Die letzten Tage haben mir gezeigt, dass man eben nichts auf längere Sicht planen sollte…

Hab mir so schön einen Trainingsplan aufgestellt und im Grunde ist kein Tag so gewesen wie geplant…
Die Vergangenheit hat mir oft genug gezeigt, ich sollte mehr auf meinen Körper hören und dies tu ich jetzt….
Muss auch zugeben, in den letzten Monaten hab ich meinen Körper schon ganz schön verwöhnt mit ungesundem Zeug (Zucker und ungesunden Fetten) und ich glaub da muss ich jetzt die Quittung für tragen.
Was mich so die Tage begleitet mal mehr und mal weniger sind Anzeichen von Entzugserscheinungen. Frieren, schwitzen diese flauen Gefühle dann auch mal zittrig… Alles nicht so angenehm aber ich bin selbst Schuld.  Was sicher auch eine Rolle spielt ist immer noch das Problem mit dem Flüssigkeit zuführen. Ich trink sicher einfach auch zu wenig…
Aber ich arbeite dran….
Als um 8Uhr mal wieder der Wecker geklingelt hatte um mich zum Frühsport zu schicken bin ich mit brummendem Kopf aufgewacht, auch war mir ganz flau und komisch ….
Mit so nem Gefühl ne Runde walken gehe, neee… lieber noch mal umdrehen mal sehen wie es in einer halben Std. aussieht … die halbe Std hat nicht wirklich was gebracht
Fazit der Frühsport fällt flach. Nach dem Frühstück ging es mir nicht wirklich besser… eigentlich wollte ich heute ne Runde schwimmen gehen… soll ich es wagen? Allein der Gedanke an den Chlorgeruch hat mir schon wieder gereicht….
Der Blick in den Raum brachte mich auf eine andere Idee -> Frühjahresputz würde auch mal anstehen wäre auch ne Bewegung und wenn es mir nicht mehr gut geht ist das Bett nicht weit…
So war ich jetzt auch zwei Std. beschäftigt, bin zwar noch nicht ganz fertig aber die nächsten Tage ist auch noch Zeit
Zu Mittag gibt es jetzt lecker Tomate Mozzarella kalt (die warme Variante hat mir nicht so ganz zugesagt)

Dann noch ins Studio ein wenig Krafttraining mal sehen wie es da läuft.
(Jetzt nach dem Essen geht es mir wieder besser… )

Abends dann noch Shoko Mischung (warum Mischung ->hab es jetzt mal mit Quark statt Milch versucht und so ist es angenehmer zu essen) und auf die paar Kalorien mehr … mach ja Sport

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Planen auf längere Sicht bringt nichts….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*