tag 3

der ging rein...!! nur an die k├Ârperhaltung sollte ich noch arbeiten.. ­čÖé

 

auch der ging rein...! das mit der k├Ârperhaltung hatte ich schon erw├Ąhnt!

 

mittagessen - no carbs: rinderfrikadelle mit gem├╝se (was wie kartoffeln aussieht ist kohlrabi)... lecker!!! und das rezept bekomme ich von mama mielke..

der gestrige abend war hart… um 18.00 uhr proteinshake und dennoch hunger wie┬┤d sau und nix da zum essen. ich kenn das vom letzten jahr, nach sp├Ątestens 4 tagen ist der hunger weg (wie auch der muskelkater) und ab da ist es echt chilliger.. aber gestern war noch einer der h├Ąrteren abende.. und tv glotzen bringt auch nicht so viel… habt ihr ne ahnung, wieviel werbung f├╝r lebensmitteln man da sieht? viel…!! dauernd…!! kinderriegel, k├Ąse, wurst, cola…chips…┬á abgesehen davon, dass ich gestern mit marion kurz bei mielke war, damit sie auch hallo sagen kann, und da wurde grad zu abend gegessen.. irgendwas voll ├╝bles, schnitzel mit pommes oder so… allein der geruch – den hatte ich den ganzen abend noch in der nase… na super!!..

meine mama schreibt mir heute, dass sie t├Ąglich mein blog liest (zumindest tut es ├╝berhaupt jemand!) und ich soll doch nicht auf biegen und brechen versuchen, abzunehmen… bin schlie├člich keine masochistin… *lach*.. nein, mami.. mach dir keine sorgen… das hungergef├╝hl l├Ąsst nach ein paar tagen nach.. und deiner tochter geht es definitiv gut… ehrlich ­čÖé

und wasili braucht beim n├Ąchsten mal, wenn wir uns wiedersehen, nicht wieder „hallo cori, da bist du wieder“ im ersten satz sagen und gleich im zweiten: „und du hast fettp├Âlsterchen angesetzt“.. ja, wasi… danke.. ich hab dich auch ganz doll vermisst *gggg*

nach dem fr├╝hst├╝ck sind marion und ich zum sportplatz gegangen. nix aufregendes, nur ein wenig dribbeln ├╝ben und paar k├Ârbe werfen… heute ist zwar regenerationstag, den die gruppe auch dringend n├Âtig hat, aber marion hatte noch gar keinen sport und ich nur 1,5 tage, das konnten wir noch vertreten. au├čerdem war┬┤s ja auch kein sport, sondern „nur“ k├Ârbe werfen.. naja, die meiste zeit wurde eh nur gequatscht…. frauen, halt!

um 15.00 uhr noch kurze besprechung im teamerzimmer mit irina und den 5 neu angekommenen (unsere gruppe umfasst ab heute 20 personen), die bekamen ihre anweisungen und wurden dann durch das gel├Ąnde gef├╝hrt…man muss sich schlie├člich hier zurecht finden…

und abends ab 18.30 f├╝r 2 std. powerwalking… das liebe ich!!! raus in den wald, rauf auf den berg die 200 stufen bis zum turm (dort beweisfotos) und dann wieder retour… ok, das mit dem turm haben wir nicht ganz geschafft, nach 100 stufen sind wir wieder umgekehrt, aber die tour war echt zapfig, 2 std. stramm marschiert durch wald, wiese, stra├če und was die natur sonst noch alles hergab… kein wunder, dass ich so gut schlafe und mir sp├Ątestens 22.00 uhr die augen zu fallen. ich gro├čstadtkind, hatte ich ja gesagt.. und hier land und gute luft und immer drau├čen und immer sport… ich glaub, ich bleib f├╝r immer hier ­čśë

und das wetter ist g├Âttlich: knapp 20 grad, leichter wind, sonne, blauer himmel. ideal!!

ahja, bevor ich┬┤s vergesse.. paar eckdaten ├╝ber meine sportaktivit├Ąten bisher – inkl. trainingsdaten lt. pulsuhr:

freitag 1,5 std. beachvolleyball: 737 kcal, durchschnittspuls 142, maximal 191 (wow, das schaffe ich nichtmal beim joggen!!)

samstag vormittag 1,5 std. basketball 678 kcal, 137 durchnittspuls, 186 max.

immer noch samstag, aber am nachmittag: 1,5 std. zirkel mit lucia, 627 kcal, 126 / 175

und heute die 2 std. walkingtour: 820 kcal bei 128 durchschnittspuls und 182 maximal (das war wohl der berg *├Ąchz*)

(und vom vielen wasser- und tee-trinken muss ich alle halbe stunde rennen… ich finde, das sollte auch mal geb├╝hrend erw├Ąhnt werden… ­čśë )

jetzt fertig mit mir und mit der welt… bin so m├╝de, dass ich nichtmal mehr hunger hab… auch nicht schlecht ­čÖé

gute nacht, welt.. bis morgen!!!

Dieser Beitrag wurde unter paar tests vorab ver├Âffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu tag 3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*